Logo
Anmeldung zur Qualifizierungsveranstaltung
Logo

Q Arbeitsbelastungen im OP-Bereich - "Vorbeugen ist besser als heilen"

Zielgruppe/Voraussetzungen

Beschäftigte der OP- Bereiche


Ziel

Verhältnis - und Verhaltensprävention im Einklang

Inhalte

Viele Beschäftige die im OP arbeiten, haben aufgrund der körperlichen und geistigen Beanspruchungen akute oder chronische körperliche Beschwerden. Oft sind einseitige Körperhaltungen in ungünstigen Positionen oder einfach die Dauer dieser Belastungen die Auslöser. Der fehlende körperliche Ausgleich verstärkt die Beschwerden zusätzlich. Die Fortbildung erklärt Ursache/Wirkung und soll deutlich machen, wie Sie selbst Einfluss auf Ihre Gesundheit nehmen und für sich selbst sorgen können.

Bitte mitbringen

Bitte tragen Sie zur Veranstaltung bequeme Kleidung und flache Schuhe.

Trainer_in

Brausch, Patricia

Termine

Termin Raum

Mi. 08.11.2023 (09:00 - 12:00) Seminarraum 70 (I06-S0-3020)(25 Pl├Ątze)